new-york-city-1848716_1920
Menu
Dubai

Dubai

Sehenswertes-Wissenswertes

Dubai ist sehr sicher, aber auch Chaotisch.

Man hier problemlos alle Ausflüge selbst organisieren, wenn man sich etwas auskennt.

Einfacher ist es natürlich fertige Ausflüge zu buchen und einfach nur zu genießen.

Sehenswertes in Dubai

The Dubai Mall -

eines der größten Einkaufscenter der Welt​

Mit ca. 350.000 Quadratmetern Verkaufsfläche und 1,1 Mio. Quadratmeter das wohl weltgrößte Einkaufs-, Unterhaltungs- und Freizeitzentrum.

Es erwarten Sie über 1200 Einzelhandelsgeschäfte, die sicher keine Wünsche offen lassen.

Außerdem befinden sich hier Vergnügungsparks für Kinder, eine Eislaufbahn und viele weitere Attraktionen. Restaurants für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack

„Dubai Ice Rink“

Eislaufen im Einkaufscenter bei Außentemperaturen um die 38 Grad. Verrückte Welt.
 

„Dubai Aquarium & Unterwasser Zoo“

 
Inmitten des Einkaufzentrums „Dubai Mall“ trifft man auf ein riesiges Aquarium, in dem Besucher sogar tauchen können.
Mit 10 Millionen Liter Fassungsvermögen und 33.000 Meerestieren dürfte das Dubai Aquarium eines der größten der Welt sein.
Wandern Sie durch einen 48m langen Glastunnel und sehen Sie über sich Haie und andere Meerestiere schwimmen.

Hinter dem Tunnel erwartet Sie eine beeindruckende Wasserwelt

 

In der Dubai-Mall findet man auch den Zugang zum Burj Khalifa.

 
Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch im Dubai Aquarium

Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.

Sehenswertes in Dubai

Dubai Marina

Dubai Marina gehört zu den jüngeren Stadtteilen Dubais.
Er fasziniert durch seine außergewöhnliche Skyline, das rege Treiben und seinem eigenen Charme.

Ca. 25 km südlich des Zentrums soll Dubai Marina nach Fertigstellung rund 120.000 Menschen in 200 Wolkenkratzern- und Hochhäusern ein Heim bieten.

Wobei das Wort Hochhäuser in unserem Wortschatz oft negativ belegt ist, bedeutet es in Dubai wahre Wunderwerke.

Kein Wolkenkratzer gleicht dem anderen, man kann sich einfach nicht satt sehen an soviel Einfallsreichtum und Superlative.

Rechts und links entlang dem künstlich angelegtem Kanal, kann man über mehrere Kilometer die Promenade zu Fuß oder per Rad genießen.

http://www.bykystations.com/en/dubai/locations

Teure Jachten, Touristenboote und Schnellboote warten auf das nächste Auslaufen.

„Essen, sehen & gesehen werden“

Entlang des Kanals laden gemütliche Restaurants zum Verweilen ein.

Besonders am Abend wird jeder von der Stimmung und der Illumination beeindruckt sein.

„Dubai Marina geniesen “

Ganz gleich ob mit einer gemieteten Jacht, einem tratitionellem Boot, eine Fahrt durch Dubai Marina ist immer ein Erlebnis.

„Dubai Marina – Start zu Touren “

In Dubai Marina beginnen Schnellboot Touren zu Burj Khalifa, Dubai Skyline vom Meer aus. Dubai Ferry, der Wasserlinienbus.

 

Tourenplan Dubai Ferry

Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch im Dubai Aquarium
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.
Dubai-Marina-8jpg.jpg
Dubai-Marina-23.jpg
Dubai-Marina-22.jpg
Dubai-Marina-10.jpg

Sehenswertes in Dubai

Dubai Safari - Wüste

„Einen Ausflug in die Wüste mit Dinner“

Für alle die einmal die Atmosphäre der Wüste spüren möchten, kann ich eine Wüstensafari nur empfehlen.

Allerdings sollte man sich im Klaren sein, das man einer von vielen Touristen ist.

Wer mehr ausgibt, kann sicher auch eine Privattour buchen.

Man kann auch ohne Dinner mit dem BigBus eine Schnuppertour machen.

Ein Sonnenuntergang in der Wüste sollte jeder einmal erleben.

Auch Sandboarding und Kamelreiten werden angeboten.

Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihre Wüstensafari

Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.

Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.
Dubai-Wüstensafari-2.png
Dubai-Wüstensafari-5.png
dubai-Wuestensafarti-9.png

Mietwagen

In Dubai ist ein Mietwagen eine sichere Alternative. Problemlos kann man die Umgebung von Dubai erkunden. Auch ein Ausflug nach Abu Dabi ist mit genügend Zeit ohne Probleme möglich. Es gibt sehr gut ausgebaute Strassen.

Quadtour

Durch die Wüste auf 4 Rädern,
ein Traum für Extremsportler und Individualisten.
Spüre den heißen Atem der Wüste.

Sehenswertes in Dubai

Taxi Dubai -
Schnell & preiswert

Taxis sind in Dubai das allgemeine Fortbewegungsmittel. Sie stehen an jeder Ecke zur Verfügung und sind sehr preiswert.   

Allerdings hat man am Besten immer ein Kärtchen von seinem Hotel dabei, um dem Fahrer das Finden zu erleichtern. Oft gibt es Hotels mit ähnlichem Namen.

Taxis sind Dubais Fortbewegungsmittel Nummer 1. Sie sind an jedem Platz oder jedem Hotel sofort verfügbar.

Einfach auf der Straße dem vorbeifahrendem Taxi ein Zeichen geben.

Ein sehr preiswertes Vergnügen.

Dubai - Skytrain
Sehenswert

Schnell kommt man auch mit dem Skytrain voran und es ist sicher ein Erlebnis Dubai aus dieser Perspektive zu sehen. Doch kommt man ab 2 Personen nach meinen Erfahrungen nicht preiswerter als mit dem Taxi. Zudem muss man die Station erst einmal zu Fuß erreichen.
Die Metro in Dubai ist das weltweit größte fahrerlose Bahnsystem. Den besten Ausblick bietet deshalb die Fahrerkabine. Natürlich kann man mit der Metro fast alle Sehenswürdigkeiten erreichen. Tageskarten gibt es im Internet oder an jeder Station.

Allerdings fühle ich mich in der Bahn wie in einem Kühlschrank, also unbedingt etwas zum Darüberziehen mitnehmen.

Sehenswertes in Dubai

Madinat Jumeirah

Eines der teuersten und spektakulärsten Hotelanlagen Dubais.

2004 eröffnet, ist es das meistbesuchte Hotel- Freizeit- und Geschäftszentrums Dubais. Es liegt in unmittelbarer Nähe des Burj Al Arab.

Insgesamt durchziehen auf 3,7 km Länge Kanäle die im Stil alter arabischer Paläste erbaute Lagunenstadt. Typische Windtürme und eine parkähnliche Umgebung faszinieren die Besucher.

Besucher können gegen eine kleine Gebühr mit einer Abra (Wassertaxi) durch die Kanäle fahren.

Besonders interessant ist das auch nach Sonnenuntergang, wenn das Hotel und die Umgebung in romantisches Licht getaucht ist.

Entlang des Kanals laden verschiedene Restaurants zum Speisen ein. 

Zum Madinat Jumeirah gehören:

  • drei Hotels: das Al Qasr (der Palast), das Mina a`Salam und das Dar Al Masyaf.
  • 45 Restaurants, Bars und Cafes
  • der Souk Madinat Jumeirah
  • das einzige Theater Dubais, Madinat Theatre mit 432 Sitzplätzen  
  • ein Spa und ein Sportzentrum
 
 
 
 
 
 
 
Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch im Dubai Aquarium
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.
Dubai-Madinat1.jpg
Dubai-Madinat13.jpg
Dubai-Madinat11.jpg
Dubai-Madinat3.jpg

Sehenswertes in Dubai

Burj Al Arab

Das Burj Al Arab ist eines der teuersten und luxuriösesten Hotels der Welt.
Eigentlich besitzt es nur 5 Sterne, einfach weil die Bewertung nur bis 5 Stern geht. Es bietet aber einen Komfort von 7 Sternen.
„Burj Al Arab – Turm der Araber“

Unverwechselbar in Form und Lage zieht es finanzstarke Kunden weltweit an.

In Form eines Segels ist es weithin sichtbar. Anfänglich sollte es auf dem Strand erbaut werden. Da es dort jedoch zu viel Schatten auf den Strand geworfen hätte, wurde es kurzerhand auf einer künstlichen Insel errichtet.

Das Hotel bietet 220 Suiten, die „Kleinen“ haben eine stattliche Größe von 169 Quadratmeter. Die „Größeren“ bist 750 Quadratmeter. Für die exquisiten Gäste steht ein Hubschrauberlandeplatz in den oberen Stockwerken zur Verfügung.

„Restaurants im Burj Al Arab“

  • Nathan Outlaw At Al Mahara
  • Scape Restaurant & Lounge
  • Gold on 27
  • Al Iwan
  • Al Muntaha
  • Bab Al Yam
  • Culinary Flight at Burj Al Arab
  • Junsui
  • Sahn Eddar
  • Skyview Bar

Das Burj al Arab bietet aber auch nicht Hotelgästen die Möglichkeit die Restaurants zu besuchen. Sei es zu einem Dinner oder Brunch.

Allerdings ist das kein preiswertes Vergnügen.

Ich fand den Brunch am Vormittag sehr gut. Der Vorteil ist, das man durch das Tageslicht die Umgebung sehr gut sehen kann.

Pro Person kostet es allerdings mehrere hundert Dollar. Dafür ist der Service und das Speisenangebot vom Feinsten.

Einmal in seinem Leben sollte man das erlebt haben. Schon allein die Anreise mit dem Taxi, das Gefühl über die Brücke auf das Hotel zuzufahren.

Sich frei in der Lobby und in einigen Bereichen des Hotels bewegen zu können sind unbeschreiblich.

Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.

Sehenswertes in Dubai

Burj Khalifa

Das Wahrzeichen Dubais hält viele Rekorde, das höchste frei stehende Gebäude (828 m) der Welt, das höchste Restaurant,  die meisten Stockwerke, der höchste Nachtclub, die höchsten Wohnungen und der schnellste Aufzug.
„Burj Khalifa – Burj Dubai“

Kurz nach Verkaufseröffnung waren fast alle Wohneinheiten zu horrenten Preisen an den Mann gebracht.

Die Eröffnung dieses einzigartigen Gebäudes war am 4. Januar 2010.
Kurz nach Verkaufseröffnung waren fast alle Wohneinheiten zu horrenten Preisen an den Mann gebracht.

 

„Daten des Burj Khalifa“
  • 142 000 Quadratmetern
  • reflektierendes Glas
  • 8 Rolltreppe
  • 57 Aufzüge
  • 9 Hotels
  • 3 Hektar Parkfläche
  • ein Einkaufszentrum
  • einen eigenen See
 

In  der untersten Etage der Dubai Mall findet man den Zugang zum Burj Khalifa. Direkt daneben kann man die Eintrittskarten erwerben. Oft bilden sich hier lange Schlangen, besonders zu den begehrten Zeiten bei Sonnenuntergang.


Mein Tipp: Die Karten bereits im Vorfeld der Reise buchen, dann kann man auch noch seinen Wunschtermin und Zeit wählen.


Mit dem Fahrstuhl geht es dann in rasender Geschwindigkeit in den 124/125 Stock “on the Top”

Auf einer Höhe von knapp 434m kann man die herrliche Aussicht geniessen.



Mit einem VIP Tickets kommt man ganz nach oben, dort wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.  555 Metern Höhe ist die Sky Lounge die höchste Aussichtsplattform der Welt.
Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.
burj-Khalifa-dubai-8-Kopie.png
burj-Khalifa-dubai-5.png
burj-Khalifa-dubai-12-Kopie.png

Sehenswertes in Dubai

Palm Jumeirah

2001 begann der Bau der künstlichen Insel in Form einer Palme.
Die Fläche beträgt 560 Hektar. Bestehend aus einem Stamm und 16 Palmwedel ist die Insel über eine 300 Meter lange Brücke mit dem Festland verbunden.

Palm Jumeirah gehört zu den wohl spektakulärsten Bauten Dubais. Als eine von 3 Insel ist sie die erste, die nahezu fertig gestellt und bebaut ist.

Auf dem Stamm entstanden mehrere Wohnblocks und ca. 30 Hotels. Die Wedel sind mit tausenden von kleinen Villen und Ferienhäusern bebaut.

„Erreichbarkeit“

Die Insel kann man mit dem Monorail über eine Hochbahn erreichen. Dabei bieten sich dem Besucher athemberaubende Ausblicke. Darauf sollte man nicht verzichten.

In den Busrundfahrten Hop-on Hopp-off wird die Insel ebenfalls angefahren.

Auch sehr interessant kann eine Fahrt mit dem Taxi auf die Insel sein.

Durch einen 800 Meter langen Unterseetunnel kommt man auf den 12 km langen Außenring, welcher um die Insel führt. 

 

„Hotel Atlantis The Palm“ 

 

Durch 1539 Zimmer auf 22 Etagen mit 23 Retaurants und ca. 2500 Angestellte beherbergt das 100 Meter hohe Hotel.

Für Gäste, die nicht Hotelgäste sind, ist nur ein kleiner Teil des Hotels zugänglich. Aber bereits hier kann man die Exclusivität erkennen. Hotelzimmer kosten zwischen 350,- und 30000 USD die Nacht.

„Aquarium“

 

In seiner Art einzigartig ist das Aquarium „Ambassador Lagoon“,welches sich durch die gesamte Hotelanlage zieht und gegen ein kleines Entgeld auch Nichthotelgästen offen steht.
Es beherbergt rund 65000 Fische und Meerestiere.

„Aquapark Aquaventure“

Ein Wasser- & Erlebnisspark der Superlative. Auf einer Fläche von 17 Hektar findet man alles was das Herz begehrt, ob ein 25km langer Wasserkanal oder Kamikazerutsche. 
Schwimmen mit Delfinen oder mit einer Reifenrutsche den Haien näher kommen. Auch wenn der Eintritt nicht gerade ein Schnäppchen ist, sollte man dafür auf jeden Fall einen Tag einplanen. Für Geburtstagskinder ist der Eintritt frei.
Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch im Dubai Aquarium
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.
Palm-Jumeirah-4-1.png
Palm-Jumeirah-1.png
Palm-Jumeirah-20.png
Palm-Jumeirah-17.png

Sehenswertes in Dubai

Dubai Fountain

Die weltweit größte Wassershow.
Ein faszinierendes Schauspiel, welches jeden Abend ein buntes Publikum anzieht und verzaubert.

Auf einer Gesamtlänge von 275 Metern schießen 1000 einzelnen Fontänen permanent 100 000 Liter Wasser in die Höhe.

Sie erreichen dabei eine Höhe von 1 bis 150 Meter. 6600 Lichtquellen und 50 Farbprojektoren begleiten das Spektakel. 

Im Zusammenspiel von Fontänen, Lichtspiel, verschiedene Effekte und stimmungsvoller Musikuntermahlung verzaubern die Dubai Fontänen jeden Abend tausende von Besuchern. 

Der Tanz der Wasserstrahlen in Harmonie mit Lichteffekten, bewegen sich in Vollendung zum Klang der Musik. 

Eine choreographierten 

„Zeiten“

Jeden Abend 18 Uhr startet die autiovisuelle Show. Aller 30 Minuten finden unterschiedliche Vorführungen statt.
An Wochentagen enden die klangvollen Reisen 22 Uhr, an Feiertagen 23 Uhr.
 

„Besten Plätze mit Aussicht“ 

Am besten nimmt man in einem der umliegenden Restaurants sein Dinner ein. Direkt vor dem Burj Khalifa kann man das Schauspiel von allen Seiten genießen. 
Wer die Fontänen von oben sehen möchte, kann diese von der Aussichtsplattform des Burj Khalifa sehen oder in einem der Restaurants im 2. Stock der Dubai Mall gemütlich zuschauen.

Es besteht auch die Möglichkeit, von einer Abra das Schauspiel zu genießen. Preis ca. 15 Euro pro Person. 

Der Besuch der Wassershow ist kostenlos und ein Muss für jeden Dubai Besucher.

Eine perfekte Choreografie, Tanz der Wasserfontänen, umhüllt mit fantastischem Licht, bis ins kleinste Detail auf die Musik abgestimmt. Ein unvergeßliches Erlebnis und ein perfekter Abschluss eines perfekten Tages.

Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.
Dubai-Fontänen-5.png
Dubai-Fontänen-6.png

Sehenswertes in Dubai

Naturschutzgebiet Ras Al Khor

Eines der wenigen Naturschutzgebiete befindet sich nicht weit außerhalb von Dubai.

Das Naturschutzgebiet umfasst 650 Hektar und ist Heimat vieler Vögel. 

Besonders Flamingos beziehen dort im Winter ihr Quartier. Mehr als 500 wurden dort gezählt. Es ist ein fantastischer Anblick, ein Meer von rosafarbenem Gefieder zu beobachten.

Am besten leiht man sich ein Auto aus, mietet ein Taxi oder bucht einen Ausflug um die Flamingoplätze zu besuchen.

Die besten Zeiten für einen Besuch ist zwischen 9 und 9:30 Uhr, in dieser Zeit kann man die Flamingos beim Fressen beobachten.

Aber auch in den anderen Zeiten, Samstag bis Donnerstag 9 bis 16 Uhr kann man viel Interessantes beobachten.

Einen Fotoapparat sollte man auf jeden Fall dabei haben.

Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.

Sehenswertes in Dubai

Wild Wadi Wasserpark

Im Stadtteil Jumeirah befindet sich in unmittelbarer Nähe des Burj Al Arab ein Wasservergnügungspark mit 49 000 Quadratmeter Spaß.

Nicht nur für Kinder eine hervorragende Abkühlung mit hohem Spaßfaktor. 30 Attraktionen und Wasserrutschen erwarten die Besucher.

Unter anderem geht es auf einer 120 Meter hohen Tandemrutsche mit einer Geschwindigkeit von 80 km/h abwärts. Aber auch für die etwas Kleineren gibt es viel zu entdecken und zu erleben.

„Eintritt“

Geöffnet ist der Park von 11 Uhr bis 18 – 21 Uhr, Ende je nach Jahreszeit unterschiedlich.
Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.

Sehenswertes in Dubai

Dubai Creek

Dubai Creek ist ein natürlicher Meeresarm des persischen Golfes.

Er erstreckt sich über eine Länge von 14 km und hat eine Breite von 115 Meter, an der Mündung verbreitert er sich auf bis zu 1400 Meter.

Dubai Creek teilt Dubai in 2 Teile, in den Stadtteil Bur Dubai und Deira.

Mit einer Abra kann man sich an das andere Ufer des Creek bringen lassen. Dies kostet nur einen ganz kleinen Betrag.

Fahrten entlang des Creek sind sehr interessant und entspannend. Der Preis ist Verhandlungssache. Vorbei an Banken und historischen Bauden kann man in aller Ruhe Dubai genießen.

Am Abend erlebt man viele illuminierte Dhau, die zu Dinnerfahrten den Creek entlangfahren. 2 Stunden kann man sein Dinner auf der Dhau genießen und dabei das beleuchtete Dubai betrachten.

Aber auch von Ufer aus, aus einem der Restaurants am Creek ist es fantastisch anzuschauen.

Das geschäftliche Treiben am Creek ist immer einen Ausflug wert.

Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.

Sehenswertes in Dubai

Souks in Dubai

Dubai ist für seine Souks bekannt. direkt am Creek findet man viele verschiedene Souks.

„Gold-Souk“

ein Traum für Schmuckliebhaber. Bei diesen Preisen wird jedes Frauenherz höher schlagen.
 

„Gewürz-Souk“ 

Ein Traum für jeden Liebhaber der guten Küche. Gleich welches Gewürz sie suchen, hier werden Sie fündig. Lernen Sie die Vielfalt der Gewürze kennen.
 

„Parfüm-Souk“

Lassen Sie sich von Düften aus 1001 Nacht verzaubern. Tauchen Sie ein in die Welt der Düfte.
 

„Textil-Souk“

Einen maßgeschneiderten Anzug, eine Abaya (traditionelle Frauenkleidung), eine Kandora (traditionelle Männerkleidung). Etwas Spezielles aus Seide, Baumwolle oder was immer Ihr Herz begehrt, hier werden sie fündig.
Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch im Dubai Aquarium
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.

Sehenswertes in Dubai

Strände in Dubai

Dubais Hotels haben natürlich fantastische Hotelstrände mit allem was das Herz begehrt. Aber dies ist nichts für jeden Geldbeutel.

Aber es gibt auch viele öffentliche Strände. Teilweise sind diese aber an bestimmten Tagen nur für Frauen zugänglich.

Ansonsten sollte man sich nach den Gepflogenheiten in Dubai richten.

FKK, oben ohne oder allzu freizügig sollte man auf jeden Fall unterlassen. Normale europäische Badebekleidung ist erlaubt.

Pärchen sollten auch das Schmusen am Strand unterlassen. Öffentliche Körperberührungen oder Küssen wird als Sittenwidrich betrachtet.

Ansonsten sind die Menschen sehr hilfsbereit.

einige öffentliche Strände:

  • „Marina Beach“
  • „Public Beach“
  • „Al Sufouh Beach“
  • „The World Island-Lebanon“ 
  • „Jumeirah Beach Park“ (nicht verwechseln mit Jumeirah Beach)
  • „Al Mamzar Beach Park“
  • „Kite Beach“
Hier gibt es verschiedene Angebote für Ihren Besuch im Dubai Aquarium
Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte sich unverbindlich als Kunde registrieren (hier registrieren) und 40% der auf Ihre Buchung erhaltenen Provision bar zurück erhalten.
Straende-Dubai-2.jpg
Straende-Dubai-5.jpg

Absolutes Muss in Dubai:

Big Bus

Hop-on, Hop-off

Bequem kommt man überall hin und kann überall Aus- und wieder Zusteigen.

 

Tourplan:

Dubai – Dinge, die ein jeder wissen sollte vor seiner Reise

Bevor es in ein fremdes Land wie Dubai geht, sollte ein jeder sich ein wenig mit den Gebräuchen, den Eigenheiten und der Kultur des Landes beschäftigen. Eine solche „Vorbereitung“ auf die Reise ist ein Zeichen des Respekts und der Achtung. Zudem möchte man ungern als „dummer Tourist“ auffallen. Eben deshalb hier einige Dubai-Tipps.

Bevor es in ein fremdes Land wie Dubai geht, sollte ein jeder sich ein wenig mit den Gebräuchen, den Eigenheiten und der Kultur des Landes beschäftigen. Eine solche „Vorbereitung“ auf die Reise ist ein Zeichen des Respekts und der Achtung. Zudem möchte man ungern als „dummer Tourist“ auffallen. Eben deshalb hier einige Dubai-Tipps.

Bevor es in ein fremdes Land wie Dubai geht, sollte ein jeder sich ein wenig mit den Gebräuchen, den Eigenheiten und der Kultur des Landes beschäftigen. Eine solche „Vorbereitung“ auf die Reise ist ein Zeichen des Respekts und der Achtung. Zudem möchte man ungern als „dummer Tourist“ auffallen. Eben deshalb hier einige Dubai-Tipps.

Es gibt an den meisten der Strände Hinweisschilder, die deutlich ein Verbot erteilen, keinen Alkohol zu konsumieren. Zudem wird dazu aufgefordert, das Fotografieren von anderen Badegästen zu unterlassen und sich angemessen zu kleiden. Ein Bikini ist okay, Oben-ohne-Baden absolut tabu! Auch das Austauschen von Zärtlichkeiten ist verboten. Einige der Strandabschnitte sind nur zugänglich für die Hotelgäste und zudem gibt es Strände, die ausschließlich den Frauen vorbehalten sind oder Familien. Dort haben Single-Männer keinen Zutritt.

Im Supermarkt gibt es keinen Alkohol. Wer Alkohol erwerben möchte, benötigt eine ID-Karte, die ihn zum Kauf ermächtigt. Es ist unmöglich, für einen Touristen eine solche zu erwerben, denn die Wartezeit beträgt mindestens drei Monate. In der Regel werden alkoholische Getränke in den Hotels an der Bar ausgeschenkt. Doch Vorsicht – wer auf der Straße betrunken aufgegabelt wird, den erwartet eventuell eine harte Strafe. Auch in den Restaurants wird oft kein Alkohol ausgeschenkt. Wer Auto fährt, für den gilt die Null-Promille-Grenze. Es ist zudem keine gute Idee, betrunken in ein Taxi zu steigen, denn die Fahrt kann dann schon mal auf der Polizeiwache enden und nicht im Hotel.

Was das Rauchen angeht, so ist dieses in geschlossenen Räumen nicht erlaubt und ebenso nicht an öffentlichen Plätzen. In den Restaurants und Bars gibt es extra Bereiche für Raucher.

Das Mindestalter für Alkohol und Zigaretten-Konsum beträgt 21 Jahre!

Eigentlich alles, doch bei Personen gilt, wie auch hierzulande, im Zweifelsfall vorab fragen und es dann bei einer Absage belassen. Auf keinen Fall verschleierte Frauen fotografieren und auch nicht die Regierungsgebäude, das Anwesen der Scheichfamilie sowie militärische Anlagen. Theoretisch ist das Fotografierverbot am Hafen und Flughafen aufgehoben, aber damit man nicht in Erklärungsnot gerät, sollte man auch dort darauf verzichten oder den Wachmann fragen.

Hier können die Herren aufatmen, denn in der Öffentlichkeit ist der Austausch von Zärtlichkeiten verboten. Geht es um das Küsschen auf die Wange zur Begrüßung ist das okay, doch alles andere ist nicht so gern gesehen und sogar strafbar!

Das Klima in den Emiraten ist in der Zeit des europäischen Winters und Frühlings am angenehmsten. Bei Temperaturen von max. 27 Grad kann von November bis März der Badeurlaub in Dubai genossen werden. Im Anschluss wird es dann heiß. Die Temperaturen steigen in der Zeit von Mai bis Oktober auf über 40 Grad. Aber auch die Luftfeuchtigkeit könnte dann zu einem Problem werden.

Als einreisender Deutscher wird ein Touristenvisum benötigt, das direkt bei der Einreise am Flughafen ausgestellt wird. Dieses Visum ist 30 Tage gültig und wird in den Reisepass gestempelt. Wichtig – auch Kinder sollten über einen Reisepass verfügen, da der Kinderausweis nicht anerkannt wird. Der Reisepass muss nach der geplanten Ausreise noch für mindestens sechs Monate gültig sein.

Welche Hotels kann ich empfehlen?

Das komfortable Hotel 

befindet sich an der Sheikh Zayed Road in Dubai, in unmittelbarer Nähe zur berühmten Mall of the Emirates und nahe dem Ski Dubai.

Die Metro-Station Sharaf DG ist ca. 5 Minuten zu Fuß entfernt. 

  • Den berühmten Strand Jumeirah Beach und den Wild Wadi Water Park sind in wenigen Minuten zu erreichen. 
  • Der Flughafen liegt in ca. 26 km Entfernung. 
  • Vom Hotel aus haben Sie einen leichten Zugang, um Dubais Attraktionen zu erleben.

Das Four Points by Sheraton Downtown 

liegt am Stadtrand von Dubai.

  • Die Innenstadt ist fünf Kilometer entfernt. Zum Flughafen sind es 17 Kilometer.
  • Das Fünf-Sterne-Haus verfügt über 252 Zimmer sowie über eine Rezeption und eine Lobby.
  • Es bietet verschiedene Geschäfte. Zu den gastronomischen Einrichtungen zählen vier Restaurants und eine Bar.
  • Das Hotel ist mit einem Lift ausgestattet. Ein Wäschereiservice ist vorhanden.

Das Hotel 

befindet sich inmitten Dubais und ist nur rund 7 km von The Palm Jumeirah entfernt.

  • In der Umgebung des Hotels befinden sich zahlreiche Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Die Mall of Emirates erreichen Sie in etwa 8 km.
  • Die 2 Restaurants servieren sowohl lokale als auch internationale Speisen. 
  • Zudem gibt es auf der Dachterrasse einen Pool, der zum Entspannen einlädt

Das Park Regis Hotel 

befindet sich im Herzen von Dubai.

  • Direkt gegenüber liegt das Burjuman Shopping Centre, welches Sie zu einer ausgiebigen Shoppingtour einlädt.
  • Eine Metrostation ist ebenfalls in der Nähe des Hotels vorhanden, sodass Sie bequem auf Entdeckungstour gehen können.
  • Sehenswürdigkeit Burj Khalifa: 9 km
  • Übernachtung mit Frühstück (Buffet)
  • Halbpension, inkludiert Frühstück (Buffet) und
  • Abendessen (Buffet)

Ihre Hotel Highlights:

  • einladender Infinity-Swimmingpool
  • Top Lage an der Sheikh Zayed Road
  • Arabisches „Al Mashrabia“ Restaurant

Moderner Luxus in Top-Lage: 

  • Der direkt an der Sheikh Zayed Road und einer Metrostation gelegene Hoteltower bietet seinen Gästen eine hervorragende Möglichkeit die pulsierende Metropole mit ihren vielen Highlights zu erkunden. 

Ihre Hotel Highlights:

  • Wellnesscenter „Armonia“
  • Shisha-Terrasse
  • asiatische Chill-Out Lounge am Strand

Erholung pur unter Palmen:

  • Das Luxushotel liegt inmitten einer landschaftlich wunderschön gestalteten Anlage und ist besonders für seinen weitläufigen Palmengarten bekannt.
 

Ihre Hotel Highlights:

  • Elixir Spa
  • Cuban Bar „Salamar“
  • Englischer Underground Pub
  •  

Kombination aus Sport und Erholung:

  • Neben einem großen Sportangebot und hochwertig ausgestattetem Fitnesscenter bietet das beliebte Resort einen feinen Sandstrand und eine begrünte Süßwasser-Swimmingpoollandschaft für entspannte Urlaubsmomente.

Das Hotel

  • befindet sich in Dubai am Rande des Stadtteiles Bur Dubai. Das Stadtzentrum erreichen Sie in nur rund 12 km.
  • Das Wafi Shopping-Center und den Dubai Creek Club erreichen Sie in Kürze.
  • Der Flughafen Dubai (DXB) liegt in ca. 10 km, der Flughafen  Abu Dhabi (AUH) in ca. 230 km Entfernung.
  • Das Hotel bietet einen kostenfreien Shuttleservice zum „Kite Beach“ und zu den „Dubai Parks & Resort“ an.

Get in touch

Leave your name and email below along with what you are looking for in the message box. Or you can call us at 123.456.789.

© 2018